Dr. med. Beate Grahl

Auf diesem Weg möchte ich mich bei Ihnen vorstellen. Nach dem Abitur in Wittenberg studierte ich in Leipzig und Dresden und promovierte im Anschluss an das Studium. Danach arbeitete ich bis zu meiner Facharztanerkennung als Assistenz- und Stationsärztin in verschiedenen Krankenhäusern und Universitätskliniken in Wittenberg, Halle und Berlin. Vor meiner Niederlassung in eigener Praxis war ich als leitende Oberärztin auf dem Gebiet der Akut- und Intensivmedizin im Klinikum Berlin-Buch tätig.

Zusatzweiterbildungen
  • Intensivtherapie
  • Ernährungsmedizin
  • Ultraschalldiagnostik
  • Röntgendiagnostik
  • Psychosomatische Grundversorgung
Qualifikationen / Spezialisierungen
  • Akademische Lehrpraxis der Charité, Universitätsmedizin Berlin
  • Weiterbildungsermächtigung im Fach Innere Medizin und Allgemeinmedizin
  • Ernährungsmedizinische Diagnostik, Therapie und Beratung
  • Präventions- und Gesundheitsberatung
  • Beratung zum Thema der bioidentischen Hormonersatztherapie
Mitgliedschaften
  • Bund der Internisten (BDI)
  • Bund der Ernährungsmediziner (BDEM)
  • Deutsche Adipositasgesellschaft (DAG)
  • HormonNetzwerk
  • Ärztenetz Teltow Kleinmachnow Stahnsdorf (ÄNTKS)

Dr. med. Hanna Lutz-Süchting

Nach meinem Abitur in Kiel und dem Besuch einer kaufmännischen Berufsfachschule arbeitete ich zunächst als Wirtschaftskorrespondentin. Es folgte ein Medizinstudium samt Promotion, an das sich die Tätigkeit im Bereich der Inneren Medizin im Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster anschloss. Anschließend übernahm ich eine Praxis für Allgemeinmedizin in Bad Segeberg. Auch nach dem Aufbau einer eigenen großen diabetologischen Schwerpunktpraxis 2002 führte ich mit meinem Mann eine Gemeinschaftspraxis, ebenfalls in Bad Segeberg. Mit der Verlagerung unseres Lebensraumes nach Berlin nahm ich meine Tätigkeit in dieser Praxis auf.

Zusatzweiterbildungen
  • Diabetologin / DDG
  • Akupunktur bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Akkupunktur
  • Zertifikat für Reise- und Tropenmedizin
Qualifikationen / Spezialisierungen
  • Bioidentischer Hormonersatz zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden
  • Mitochondriale Medizin (Verbesserung des Stoffwechsels zur Normalisierung der Funktionen unserer Körperzellen bei Erkrankungen)
Mitgliedschaften
  • HormonNetzwerk
  • Deutsche Diabetes Gesellschaft

Dr. med. Heinrich Süchting

Ich absolvierte mein Medizinstudium an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel und nach Promotion und langjähriger klinische Tätigkeit habe ich mich dann 2002 als Kardiologe in Bad Segeberg niedergelassen, in Gemeinschaftspraxis mit meiner Ehefrau Dr. Hanna Lutz-Süchting. Anschließend war ich dann von 2015 bis 2020 als fachärztlicher Partner in einer großen Gemeinschaftspraxis für Kardiologie in Cottbus tätig.

Facharztausbildungen
  • Internist
  • Kardiologe
Zusatzausbildungen
  • Diabetologe DDG
  • Akupunktur bei der Deutschen Ärzte Gesellschaft für Akupunktur
  • bioidentische Hormonersatz zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden bei Männern
  • Mitochondriale Medizin (Verbesserung des Zellstoffwechsels bei chronischen Erkrankungen)
Mitgliedschaften
  • Bund der Internisten

  • Bund Niedergelassener Kardiologen

  • Deutsche Diabetes Gesellschaft

033203 / 25034
Käthe-Kollwitz-Str. 31
14532 Kleinmachnow